Isabelle Faust spielt Beethovens Violinkonzert

30.09.2019

Mit der Geigerin Isabelle Faust und dem Dirigenten Philippe Herreweghe treffen zwei Gleichgesinnte aufeinander. Beide sind sie mit der Alten Musik vertraut und bekennen sich zur historischen Aufführungspraxis. So tauscht Isabelle Faust, um einem Werk gerecht zu werden, durchaus die Stahl- gegen Darmsaiten.

Isabelle Faust (Foto: Felix Broede)
Philippe Herreweghe (Foto: Michiel Hendryckx)
Philippe Herreweghe (Foto: Michiel Hendryckx)

Weder Philippe Herreweghe noch Isabelle Faust geht es um die reine Brillanz in der Interpretation. Vielmehr wollen sie zum Kern der Komposition vordringen, dieser dienend Gestalt verleihen. Dass Claudio Abbado für seine einzige Einspielung von Beethovens Violinkonzert Isabelle Faust auserkor, ist daher kein Zufall.

Im zweiten Teil des Konzertes erklingt Robert Schumanns zweite Sinfonie, in der er dem grossen Meister Beethoven die Reverenz erweist.

Tags

Keine Resultate

Oktober 2019
16.
Mi
19H30
Tonhalle-Orchester Zürich, Philippe Herreweghe Leitung, Isabelle Faust Violine Beethoven, Schumann
17.
Do
19H30
Tonhalle-Orchester Zürich, Philippe Herreweghe Leitung, Isabelle Faust Violine Beethoven, Schumann