Offene Stellen

Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich schreibt untenstehende Stellen aus:

Orchester

2. Violine Tutti (100%)

Stellenantritt nach Vereinbarung

Probespiel 04. Mai 2020
Anmeldeschluss 29. Februar 2020

Pflichtstück
Mozart: Eines der 3 Violinkonzerte KV 216/218/219 (1. Satz + Kadenz)
 

Wahlstück
Bitte bereiten Sie eines der folgenden Konzerte vor (1. Satz + Kadenz): 
• Bartók: Violinkonzert Nr. 2
• Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61
• Brahms:  Violinkonzert D-Dur op. 77
• Mendelssohn:  Violinkonzert e-Moll op. 64
• Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47
• Tschaikowsky:  Violinkonzert D-Dur op. 35 

► Klavierauszug zum Probespiel mitbringen (keine Kopien!)


Solo-Bratsche koordiniert 100%

Stellenantritt: nach Vereinbarung

Probespiel 11. Januar 2020
Anmeldeschluss 03. November 2019

Pflichtstück (bitte ein Stück auswählen)
Stamitz: Konzert für Viola und Orchester D-Dur op. 1 (1. Satz mit Kadenz)
Hoffmeister: Konzert für Viola und Orchester D-Dur (1. Satz mit Kadenz)

Wahlstück (bitte ein Stück auswählen)
Walton: Konzert für Viola und Orchester
Bartók: Konzert für Viola und Orchester Sz 120
Hindemith: «Der Schwanendreher», Konzert nach alten Volksliedern für Bratsche und kleines Orchester


Stellvertretende Stimmführung Bratsche

Stellenantritt nach Vereinbarung

Probespiel 30. April 2020
Anmeldeschluss 26. Februar 2020

Pflichtstück
Stamitz oder Hoffmeister (1. Satz mit Kadenz)

Wahlstück (bitte ein Stück auswählen)
Walton: Konzert für Viola und Orchester (1. Satz)
Bartók: Konzert für Viola und Orchester Sz 120 (1. Satz)
Hindemith: «Der Schwanendreher», Konzert nach alten Volksliedern für Bratsche und kleines Orchester


50% ad interim für 2./3./4. Flöte und Piccolo

01. August 2020 – 31. Juli 2022

Probespiel 02. Dezember 2019
Anmeldeschluss 29. September 2019

Pflichtstücke
Flöte Mozart: Konzert in G-Dur KV 313 oder D-Dur KV 314 und Bozza: Image pour flute
Piccolo Mozart: Rondo in D-Dur KV Anh. 184


2./3./4. Fagott mit Verpflichtung zu koordiniertem Kontrafagott

Stellenantritt: per August 2020

Probespiel 12. März 2020
Anmeldeschluss 05. Januar 2020

Pflichtstück
Fagott Mozart: Fagottkonzert; Saint-Saens: Sonate für Fagott
Kontrafagott Milde: Konzertetüde Nr. 9; Deutschmann: Sonate für Kontrafagott


3. Horn

Stellenantritt nach Vereinbarung

Probespiel 25. Oktober 2019
Anmeldeschluss 11. August 2019

Pflichtstücke
Mozart: Konzert Nr. 4 KV 495
Strauss: Konzert Nr. 1 op. 11

► Klavierauszug zum Probespiel mitbringen (keine Kopien!)


Die Orchesterstellen für alle Probespiele werden mit der Einladung zum Probespiel bekannt gegeben.


Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Angaben reichen Sie bitte ausschliesslich über die Bewerbungsplattform muv.ac ein.

Zuzüger

Zuzüger/innen Violine
zum fallweisen Einsatz im Tonhalle-Orchester Zürich

Probespiel 12. Dezember 2019
Anmeldeschluss 28. September 2019

Pflichtstücke
Mozart: Eines der 3 Violinkonzerte KV 216/218/219 (1. Satz + Kadenz)

➔ Klavierauszug zum Probespiel mitbringen (keine Kopien!)

Wahlstücke
Bitte bereiten Sie eines der folgenden Konzerte vor (1. Satz + Kadenz):

  • Bartók: Violinkonzert Nr. 2
  • Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61
  • Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77
  • Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64
  • Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47
  • Tschaikkowsky: Violinkonzert D-Dur op. 35

➔ Klavierauszug zum Probespiel mitbringen (keine Kopien!)


Die Orchesterstellen werden jeweils mit der Einladung zum Probespiel bekannt gegeben.


Bewerbungen
Ihre Bewerbung mit den erforderlichen Angaben reichen Sie bitte ausschliesslich über die Bewerbungsplattform muv.ac ein.

Voraussetzung
Sie besitzen eine gültige Aufenhalts- und Arbeitsbewilligung für die Schweiz (im Musikstudium oder mit abgeschlossenem Studium).

Vertragsgundlage bildet das Zuzügerreglement, welches Interessierten gerne zugestellt wird.

Expert/in digitale Kommunikation (80%)

Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich ist Betreiberin des Tonhalle-Orchesters Zürich sowie der Interimsspielstätte Tonhalle Maag mit rund 200 Veranstaltungen pro Jahr. Unter der Leitung von Paavo Järvi gehört das Tonhalle-Orchester Zürich zu den führenden Orchestern Europas. Es arbeitet mit DirigentInnen, SolistInnen und KomponistInnen von Weltrang zusammen. In Ergänzung zu den zahlreichen Konzerten in Zürich geht das Orchester auf internationale Tourneen und trägt den Ruf Zürichs als lebendige Musikstadt in renommierte Musikzentren der Welt hinaus.

Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich sucht per sofort eine/n

EXPERTEN/IN DIGITALE KOMMUNIKATION (80%)


Sie übernehmen bis Ende 2020 eine Mutterschaftsvertretung mit Schwerpunkt Social Media und ab Januar 2021 infolge Pensionierung die Verantwortung für Webinhalte / Webmaster.

Ihr Verantwortungsbereich:

• Community Building und Engagement unserer Kunden
• Publishing auf Social Media und Websites gemäss Redaktionsplan Qualitätssicherung beim Community Management und Publishing
• Monitoring und Reporting der Community-Aktivitäten sowie Contents und Ads
• Sie erstellen Inhalte in Text, Bild und Video zur Verbreitung über die Social-Media-Kanäle und sind Mitglied der Redaktionskommission
• Sie erkennen relevante Trends, sorgen für die Weiterentwicklung der dialogischen Online-Aktivitäten und sind verantwortlich für die Definition und Einhaltung von Prozessen und Qualitätsstandards
• Sie verantworten die Social-Media-Aktivitäten strategisch und operativ und sind Dreh- und Angelpunkt für alle Social- Media-Themen (bis Dezember 2020)
• Sie sind verantwortlich für den redaktionellen und technischen Inhalt unserer Website: Planung der Inhalte, Schnittstelle zur internen Datenbank, Aufbereitung von Adressen, Bildmaterial und Printprodukte (ab Januar 2021)
• Interne Kommunikation und Produktion von Inhalten im Konzerthaus über die anstehenden Veranstaltungen; Erstellen von Zeitplänen, Koordination mit externer Stelle (ab Januar 2021)

Ihre Erfahrung:
• Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule) oder eine gleichwertige höhere Aus-/Weiterbildung mit Schwerpunkt digitale Kommunikation
• Sie verfügen über mindestens 5 Jahre praktische Erfahrung im Bereich Social-Media-Management, vorzugsweise auf Agenturseite und mit entsprechendem Leistungsausweis und haben Erfahrung im Bereich der digitalen Kommunikation
• Sie schreiben Texte, die stilsicher und zielgruppengerecht sind – in Deutsch und Englisch
• Sie bringen gute IT/Datenbank-Kenntnisse mit: in HTML, SEO und Webanalyse
• Sie haben strategische und konzeptionelle Fähigkeiten, denken vernetzt und arbeiten strukturiert
• Sie sind kreativ, flexibel, vielseitig interessiert und unkompliziert und treten überzeugend auf
• Sie haben eine hohe Affinität zur klassischen Musik und lieben den Konzertbetrieb (inkl. Abend- und Wochenenddienste)
• Sie haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein und schätzen ein offenes Kommunikationsklima

Wir bieten:
• Eine umfassende und verantwortungsvolle Herausforderung mit viel Spielraum für Ideen und Eigeninitiative
• Einen Arbeitsplatz in der Stadt Zürich
• Ein interessantes, lebendiges und vielfältiges Arbeitsumfeld

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 17. November 2019 an: Tonhalle-Gesellschaft Zürich, Ambros Bösch, Leiter Orchesterbetrieb/HR, Zahnradstrasse 22, 8005 Zürich oder an geraldine.camenisch@tonhalle.ch

KONTAKT

Bewerbungen für Stellen im Orchester
Tonhalle-Gesellschaft Zürich
Frau Anjali Susanne Fischer
Orchesterbüro
Zahnradstrasse 22
8005 Zürich
Fon +41 44 206 34 44
E-Mail


Bewerbungen für Stellen in der Administration
Tonhalle-Gesellschaft Zürich
Frau Géraldine Camenisch
Zahnradstrasse 22
8005 Zürich
Fon +41 44 206 34 53
E-Mail

Aktuell
«Der Neue» – SRF-Dok zu Paavo Järvi
Rush Hour – Klassik entschleunigt.
Paavo Järvi – Tschaikowskys Sechste
Expert/in digitale Kommunikation (80%)
Paavo Järvis Amtsantritt in den Medien
Sonderheft zum Tschaikowsky-Zyklus
Eröffnungskonzert verpasst?
Literatur und Musik
Série jeunes
Kammermusik-Soiree mit dem Violinisten Pekka Kuusisto
Debüt mit 18 Jahren beim Tonhalle-Orchester Zürich
Die erste gemeinsame CD
Jugend Sinfonieorchester Zürich
Durchs Jahr mit Järvi
Das ist Estland!
Publikumsorchester: Streicher gesucht
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.