Februar
Rafael Payare mit Tschaikowsky und Strauss

Rafael Payare mit Tschaikowsky und Strauss

Rafael Payare (Foto: Gerard Collett)

Rafael Payare mit Tschaikowsky und Strauss

Mi 20. Mrz 2024 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Do 21. Mrz 2024 18.30 Uhr Kleine Tonhalle
Do 21. Mrz 2024 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Rafael Payare Leitung
Kirill Gerstein Klavier
Pjotr I. Tschaikowsky Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23 (Fassung 1879)
Pause Richard Strauss «Ein Heldenleben» op. 40, Tondichtung für grosses Orchester

Ausklang

20. Mrz 2024, 21.30 Uhr
Nach dem Konzert im Konzertfoyer
mit Ilona Schmiel und Gästen

Preise CHF 110 / 90 / 70 / 50 / 30
Idagio
Playlist Tschaikowsky und Strauss
News & Geschichten
Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1 – «Klassiker der Klassik»

Genau wie Gustavo Dudamel ist Rafael Payare in der venezolanischen Musikorganisation «El Sistema» gross geworden. Er wurde von Claudio Abbado, Simon Rattle und Daniel Barenboim gefördert und engagiert, inzwischen ist er auf den grossen Podien und im grossen Repertoire angekommen. Strauss' «Heldenleben» gehört zu seinen Lieblingswerken, er hat es schon oft dirigiert. Mit Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1 hat er einen weiteren Repertoire-Hit im Gepäck – und mit dem Pianisten Kirill Gerstein einen Solisten an der Seite, der auch die Zwischentöne darin zu entdecken weiss.