Februar
Kammermusik-Lunchkonzert

Kammermusik-Lunchkonzert

Kammermusik-Lunchkonzert

Do 16. Nov 2023 12.15 Uhr Kleine Tonhalle
Martin Frutiger Oboe
Matthias Rácz Fagott
Hendrik Heilmann Klavier
Francis Poulenc Trio für Oboe, Fagott und Klavier
Peter Hope «Four Sketches» für Oboe, Fagott und Klavier
Daniel Schnyder «Suite Symphonique» für Oboe und Fagott
Jean Françaix Trio für Oboe, Fagott und Klavier
Preise CHF 40
Programmheft
Kammermusik-Lunchkonzert 16. Nov 2023

In der Kammermusik dominierte jahrhundertelang die Streicher-Klavier-Kombination. Erst Komponisten wie Francis Poulenc experimentierten mit Trio-Kombinationen für Bläser und Klavier – und mit der Vielfalt an Farben, die sie ermöglichen. Mit seinem Trio für Oboe, Fagott und Klavier von 1926 legte Poulenc den Weg für diese Verbindung frei. In den folgenden Jahrzehnten entstand eine Handvoll weiterer Werke mit gleicher Besetzung wie jene von Jean Françaix, Peter Hope und Daniel Schnyder.