Juli
Franz-Welser Möst mit Schubert und Strauss

Franz-Welser Möst mit Schubert und Strauss

Franz Welser-Möst (Foto: Julia Wesely)

Franz-Welser Möst mit Schubert und Strauss

Mi 08. Feb 2023 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Do 09. Feb 2023 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Fr 10. Feb 2023 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Franz Welser-Möst Leitung
Franz Schubert Sinfonie Nr. 2 B-Dur D 125
Pause Richard Strauss «Symphonia domestica» für grosses Orchester op. 53

Kurzeinführung

10. Feb 2023, 19.00 Uhr
Konzertfoyer

Preise CHF 145 / 120 / 95 / 70 / 35
Idagio
Playlist: Schubert und Strauss
«Er denkt diese Musik mit dem Herzen», schrieb die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» einmal nach einer Strauss-Aufführung von Franz Welser-Möst. «Strauss packt einen bei der Gurgel», sagte der Dirigent selbst über sein Verhältnis zu diesem Komponisten. Und ob Herz oder Gurgel: Sicher ist, dass Welser-Möst eine besonders enge Verbindung zu diesem Komponisten hat, nicht nur zu den Opern, sondern auch zur «Symphonie domestica», die eines seiner Paradestücke ist. Ebenso innig ist sein Verhältnis zu Schubert, dem er seine ersten musikalischen Erinnerungen verdankt; dass er auch dessen 2. Sinfonie «mit dem Herzen denken» wird – davon ist auszugehen.