Christian Hartmann (Foto: Alberto Venzago)
Carmina Burana

Mein Einsatz: Christian Hartmann

Christian Hartmann, Solo Pauke und Schlagzeug, über seinen Einsatz bei Carmina Burana.

«Wenn Carl Orffs ’Carmina Burana’ mit grossem Orchester auf dem Spielplan steht, dann kommt bei uns Schlagzeugern Stimmung auf. Das Werk begleitet mich als Paukist schon mein ganzes Musikerleben lang. Landauf, landab wird es für zwei Klaviere und Perkussion gespielt, man kennt es auf unserem Instrument auswendig. Aber mit grossem Orchester spielen wir es dennoch selten. Ich bin nun fünfzehn Jahre beim Tonhalle-Orchester Zürich und seitdem war dies gerade einmal der Fall. Ein Fest!

Wir sind zu sechst im Einsatz in diesem vielseitigen, höchst wirksamen, geradezu saftig instrumentierten Werk, das vom mächtigsten Gedonner bis hin zum intimen Dialog zwischen Pauke und Flöte in einem zärtlichen Liebeslied reicht. Ein prominenter Einsatz, der uns allen Präzision abverlangt und für Lampenfieber sorgt. Da geht mein Puls hoch, vor allem aus purer Freude am Musizieren.»

Aufgezeichnet von Melanie Kollbrunner

Juni 2022
Mi 22. Jun
19.30 Uhr

Freundeskreis-Konzert «Carmina Burana»

Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director, Alina Wunderlin Sopran, Max Emanuel Cencic Countertenor, Russell Braun Bariton, Zürcher Sing-Akademie, Florian Helgath Einstudierung, Zürcher Sängerknaben, Konrad von Aarburg Einstudierung, Alphons von Aarburg Einstudierung Orff
Do 23. Jun
19.30 Uhr

«Carmina Burana»

Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director, Cressida Sharp Sopran, Max Emanuel Cencic Countertenor, Russell Braun Bariton, Zürcher Sing-Akademie, Florian Helgath Einstudierung, Zürcher Sängerknaben, Konrad von Aarburg Einstudierung, Alphons von Aarburg Einstudierung Orff
Sa 25. Jun
18.30 Uhr

«Carmina Burana»

Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director, Alina Wunderlin Sopran, Max Emanuel Cencic Countertenor, Russell Braun Bariton, Zürcher Sing-Akademie, Florian Helgath Einstudierung, Zürcher Sängerknaben, Konrad von Aarburg Einstudierung, Alphons von Aarburg Einstudierung Orff
veröffentlicht: 21.06.2022