Auf ein baldiges Wiedersehen!

Liebe Musikliebhaberinnen, liebe Musikliebhaber

Ich habe mich sehr auf diese drei Wochen in Zürich gefreut. Dass wir nun alle Konzerte annullieren mussten, ist richtig und wichtig – die Gesundheit geht vor.

Gerne hätte ich Ihnen unsere dritte Fokus-Künstlerin dieser Saison vorgestellt. Ksenija Siderova, spielt nicht nur ein spezielles Instrument, sondern sie steht für Passion und Perfektion. Wir werden sie recht bald wieder nach Zürich einzuladen, damit nicht nur wir sie in der Probe erlebt haben, sondern auch Sie live im Konzert. Das Konzert mit Lisa Batiashvili und Szymanowskis speziellem Violinkonzert wäre eine Trouvaille dieser Saison gewesen. Lisa ist in der kommenden Saison unser Gast an einem meiner Konzerte, so viel darf ich Ihnen verraten. Als Chick Corea mich vor mehr als einem Jahr in Tokyo anrief und unbedingt mit dem Orchester und mir arbeiten wollte, war das die Gelegenheit zu zeigen, dass wir über unseren Tellerrand hinausschauen können und uns auch im Bereich des Jazz wohlfühlen. Schade, konnten wir diesen Beweis nicht antreten.

Auch die Absage der Conductors' Academy, die ich hier in Zürich neu gegründet habe, bedauere ich sehr. Es ist meine Pflicht, jungen Menschen mein Wissen weiterzugeben, die Erfahrung zu teilen und Wissen zu vermitteln. Wir werden die Premiere in der nächsten Saison feiern und ich hoffe, Sie sind dann dabei.

An dieser Stelle möchte ich ausdrücklich unseren Partnern danken, die uns in dieser – auch finanziell herausfordernden – Zeit unterstützen und unsere Entscheide mittragen. Ohne dieses Verständnis könnte unser Betrieb nur schwer weiter existieren. Auch unserem Publikum gehört mein Dank. Viele von Ihnen haben uns den Betrag der Konzertkarte gespendet. Was für ein grosszügiges Zeichen!

Ich werde im Juni wieder in Zürich sein und freue mich auf unsere Konzerte und ganz besonders auf das Openair am Münsterhof.

In der Zwischenzeit hoffe ich, dass Sie alle gesund bleiben und wir uns bald wiedersehen werden.

Herzliche Grüsse
Ihr Paavo Järvi

veröffentlicht: 13.03.2020