April
Olli Mustonen spielt Beethoven

Olli Mustonen spielt Beethoven

Olli Mustonen (Foto: Outi Tormala)

Olli Mustonen spielt Beethoven

Mi 20. Sep 2023 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Do 21. Sep 2023 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Fr 22. Sep 2023 19.30 Uhr Chiesa di San Francesco, Locarno
Tonhalle-Orchester Zürich
Paavo Järvi Music Director
Olli Mustonen Klavier
Ludwig van Beethoven Ouvertüre «Die Weihe des Hauses» C-Dur op. 124
Klavierkonzert D-Dur op. 61a (nach dem Violinkonzert op. 61)
Pause Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Führung

20. Sep 2023, 18.00 Uhr
Vestibül
Blick hinter die Kulissen – mit Voranmeldung

BEETHOVEN // OPUS 360

20. Sep 2023, 18.00 Uhr
Vestibül
Virtual-Reality-Spiel zum Ausprobieren, von 18 Uhr bis Konzertbeginn. Mehr Infos

Preise CHF 170 / 135 / 110 / 85 / 40
Veranstalter Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG
Programmheft
Beethoven
Idagio
Playlist Beethoven
News & Geschichten
Was heisst hier original?

Fünf Klavierkonzerte hat Beethoven geschrieben – aber nein, Olli Mustonen spielt keines davon. Stattdessen hat er Beethovens Klavierversion seines Violinkonzerts im Gepäck, die er schon seit Jahren mit Begeisterung aufführt. Die Wirkung ist verwirrend: Natürlich kennt man die Musik, aber dann auch wieder nicht … Damit ist dieses Werk ganz nach dem Geschmack des finnischen Pianisten und Querdenkers, der die Dinge stets gern ein wenig anders präsentiert. Dirigiert wird das Konzert von Paavo Järvi, der noch zwei Mal Beethoven draufgibt: Zum Auftakt die Ouvertüre «Die Weihe des Hauses», zum Abschluss die Sinfonie Nr. 2.