Tonhalle-Gesellschaft Zürich

Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich ist der Trägerverein des Tonhalle-Orchesters Zürich und organisiert pro Saison mehr als 150 Konzerte unterschiedlichster Art. In Ergänzung zu den Konzerten in Zürich geht das Orchester auf internationale Tourneen und trägt den Ruf Zürichs als lebendige Musikstadt in renommierte Musikzentren der Welt hinaus
Für die Renovationsjahre der historischen Tonhalle am See (2017–2021) hat die Tonhalle-Gesellschaft Zürich mit mehrheitlich eigenen und privaten Mitteln die Interimsspielstätte Tonhalle Maag im Kreis 5 errichtet. In kürzester Zeit etablierte sich der neue Konzertsaal als neues Zentrum der klassischen Musik und strahlt mit seiner hervorragenden Akustik, seiner schlichten und eleganten inzwischen preisgekrönten Architektur und seinem postindustriellen Areal weit über die Landesgrenzen hinaus.
Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich und das Tonhalle-Orchester Zürich sehen sich als wichtigen Teil des städtischen und regionalen Kulturlebens und fühlen sich der Zürcher Bevölkerung verbunden, nicht zuletzt durch ihre 150-jährige Tradition. Die Tonhalle-Gesellschaft Zürich zählt zurzeit rund 1200 Vereinsmitglieder. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Geschäftsberichte

Aktuell
«Der Neue» – SRF-Dok zu Paavo Järvi
Rush Hour – Klassik entschleunigt.
Paavo Järvi – Tschaikowskys Sechste
Expert/in digitale Kommunikation (80%)
Paavo Järvis Amtsantritt in den Medien
Sonderheft zum Tschaikowsky-Zyklus
Eröffnungskonzert verpasst?
Literatur und Musik
Série jeunes
Kammermusik-Soiree mit dem Violinisten Pekka Kuusisto
Debüt mit 18 Jahren beim Tonhalle-Orchester Zürich
Die erste gemeinsame CD
Jugend Sinfonieorchester Zürich
Durchs Jahr mit Järvi
Das ist Estland!
Publikumsorchester: Streicher gesucht
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.