klubZ Rückblick

klubZ will es wissen

Es wurde ordentlich auf die Pauke gehauen! Eine eindrückliche Führung durch die Tonhalle Zürich, gefolgt von einer virtuosen Präsentation der Pauke, standen beim letzten klubZ-Erlebnis am Donnerstag, 17. März 2022 auf dem Programm.

Matthias Lehmann, Orchestertechniker des Tonhalle-Orchesters Zürich, nahm den klubZ bei einer Führung durch die Tonhalle auf eine Geschichtsreise. Grosses Stauen hat das Sgraffito (Wandmuster) ausgelöst. Das ist ja gar keine Tapete? Seit der Restaurierung wurden die Farbschichten mit einem Dampfgerät abgelaugt und ermöglichen nun die Sicht auf die Tiefenstruktur der eingeritzten Sgraffito-Ornamente. Bevor es dann zum zweiten Programmteil des Erlebnisses ging, haben wir unseren Freunden Brahms, Beethoven, Wagner, Gluck, Haydn, Bach, Mozart und Händel im Komponistenhimmel zugewinkt und sind dem Paukenschlag Richtung Kleine Tonhalle gefolgt. Als krönenden Abschluss hat uns Christian Hartmann, seit Saison 2006/07 Solopaukist des Tonhalle-Orchesters Zürich, mit seinem Studenten Mathis Pellaux die Pauke präsentiert und deren Spiel erklärt. Erstaunlich, wie melodisch eine Pauke klingen kann!

Bist du schon Mitglied im klubZ?

Regelmässig organisieren wir exklusiv für Mitglieder klubZ-Erlebnisse rund um Konzerte der Tonhalle-Gesellschaft Zürich. Wir erhalten Einblicke hinter die Kulissen des Tonhalle-Orchesters Zürich, treffen uns mit Künstler*innen oder erfahren bei einem Apéro Hintergründe zum Konzert und vielem mehr.

Werde jetzt klubZ-Mitglied!

veröffentlicht: 24.03.2022

Tags