Mi 23. Sep 2020 Tonhalle Maag (Konzertsaal) 00H00
Do 24. Sep 2020 Tonhalle Maag (Konzertsaal) 00H00
Fr 25. Sep 2020 Tonhalle Maag (Konzertsaal) 00H00

24.

SEP DO 00H

Paavo Järvi – Saisoneröffnung

Tonhalle-Orchester Zürich
Paavo Järvi Music Director
Olli Mustonen Klavier
Auswahl aus folgenden Werken:
Arvo Pärt «La Sindone» (revidierte Fassung 2019) – Uraufführung
Ludwig van Beethoven Klavierkonzert D-Dur op. 61a (nach dem Violinkonzert op. 61)
Pause Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92
Preise CHF 65
Paavo Järvi, Music Director Tonhalle-Orchester Zürich (Foto: Alberto Venzago)
Olli Mustonen (Foto: Outi Törmälä

Ein Solist, der mit den Händen tanzt; ein Beethoven-Klavierkonzert, das gar keines ist – und ein Auftakt mit Glocken und kristallklaren Harmonien statt mit Pauken und Trompeten. Bei der Saisoneröffnung des Tonhalle-Orchesters Zürich steht die Musikwelt Kopf. Das passt zur neuen Saison, die aus aktuellem Anlass die spontanste und vielleicht auch überraschendste in der 152-jährigen Geschichte des Tonhalle-Orchesters Zürich sein wird. Dass die Überraschungen rein musikalisch mal spannend mal entspannend, immer aber ein Erlebnis sein werden – dafür sorgen an diesem Abend Chefdirigent Paavo Järvi, Komponist Arvo Pärt und das Orchester gemeinsam mit Olli Mustonen. Der finnische Pianist kann aus seinem Instrument jedes menschliche Gefühl hervorzaubern, wobei er ein einziges Gefühl garantiert nie aufkommen lässt: Langeweile.

Konzertstreaming – Emotional, wunderschön und ungewohnt
Monatskalender zum Sammeln
Abos
Paavo Järvi – Music Director
Arvo Pärt – Creative Chair 2020/21
Im Fokus 2020/21
Beethoven-Zyklus I und II
Filmmusikkonzerte 2020/21
Neue Orgel für die Tonhalle am See
Schutzkonzept
Die Liebhaberaktie
Schülermanager gesucht
Idagio – Streamen Sie Ihre Lieblingsmusik
Wir danken unseren Partnern