06.

DEZ DO

Joshua Bell

Dvořáks Violinkonzert a-Moll
Tonhalle-Orchester Zürich
Jakub Hrůša Leitung
Joshua Bell Violine
Johannes Brahms Ungarische Tänze Nr. 17 - Nr. 21 (Bearb. Antonín Dvorák)
Antonín Dvořák Violinkonzert a-Moll op. 53
Pause Béla Bartók "Konzert für Orchester" Sz 116
Beginn 19H30

Weitere Konzertdaten:
05.12.2018 – 19H30
07.12.2018 – 19H30

Preise CHF 135 / 110 / 75 / 40

Einführung

Beginn 18H30 Tonhalle Maag (Klangraum)
mit Dominik Kreuzer

Jakub Hruša (Foto: zvg)
Joshua Bell (Foto: Bill Phelps)
In Dvořáks Violinkonzert darf die Violine geradezu brillieren – aber nicht nur das. Vielmehr scheint sie zu slawischen Klängen zu tanzen. Geführt wird sie dabei vom amerikanischen Geigenvirtuosen Joshua Bell mit erstaunlicher Leichtigkeit. Sein Tanzpartner ist der tschechische Dirigent Jakub Hrůša.
Aktuell
King's Singers
Führungen
Série jeunes
Dîner Musical 2018
Paavo Järvi
Herbstferien-Programm Cool-tur 9./10./12. Okt
Hier spielen Sie die Erste Geige!
Wir danken unseren Partnern