Do 01. Okt 2020 Tonhalle Maag (Konzertsaal) 19H30
Fr 02. Okt 2020 Tonhalle Maag (Konzertsaal) 19H30

01.

OKT DO 19H30

Filmmusikkonzert «Drama im Film»

Tonhalle-Orchester Zürich
Frank Strobel Leitung
Sandra Studer Moderation
Björk Ouvertüre zu «Dancer in the Dark»
Richard Wagner Musik zu «Melancholia» nach dem Vorspiel zu «Tristan und Isolde»
Alexandre Desplat Suite aus «The Shape of Water»
Carlos Gardel «Por una cabeza» aus dem Film «Tango Bar» & «Scent of a Woman» (Arr. J. Williams)
Bernard Herrmann Suite aus «Vertigo»
Elmer Bernstein Suite aus «Far from Heaven»
Shigeru Umebayashi «George's Waltz» aus «A Single Man»
Hildur Guðnadóttir «Penny taken to the hospital» aus «Joker»
«Bathroom Dance» aus «Joker»
Ennio Morricone Suite aus «Cinema Paradiso»
In Zusammenarbeit mit dem Zurich Film Festival
In Zusammenarbeit mit European FilmPhilharmonic Institute
Preise CHF 65
«Melancholia» (Foto: Allstar_Picture_Library Ltd. / Alamy Stock Photo)
Frank Strobel (Foto: Marco Ehrhardt)

Spannung pur: Erleben Sie eine Reise durch die dramatischen Momente der Filmgeschichte mit den spannendsten Filmszenen und Stills aus Filmklassiker-Dramen, live interpretiert durch das Tonhalle-Orchester Zürich unter der Leitung von Frank Strobel.

Die Tonhalle Maag bleibt im April für Publikum geschlossen
Tschaikowskys Zweite und Vierte auf CD
Paavo Järvi über Tschaikowsky 2 und 4
Livestream: Literatur und Musik
Beseelt entlang dem Lauf der Dinge
Volksmusik im sinfonischen Gewand
Ein Seelendrama
Weiter geht's mit Mendelssohn
«Von allen Ländern, die ich kenne, ist dies das schönste»
Video: Wenn niemand und doch die ganze Welt zuhört
Konzertaufzeichnungen
Gutschrift auf Kundenkonto
Wir danken unseren Partnern