TOZjung

Klassik ist zeitlos, unendlich vielfältig, und sie überrascht immer wieder von Neuem. Zu spannenden Konzertformaten bieten wir verschiedene Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden.

tonhalleLATE (Foto: Priska Ketterer)
tonhalleLATE (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE (Foto: Francesca Camilla Bruno)

tonhalleLATE – classic meets electronic

Klassik auf der Bühne, Fusion und Abtanzen im Club – das kombiniert tonhalleLATE. Nach einem stündigen, moderierten Konzert aus der Klassikliteratur begegnen sich zwei Welten. Orchestermitglieder interpretieren zusammen mit angesagten Live-Acts im Club klassische Motive neu. Classic meets electronic – jedes Mal anders, jedes Mal neu, jedes Mal ein Abenteuer. Und dann wird abgetanzt bis in die frühen Morgenstunden.
tonhalleLATE ist in Zürich längst zum Klassiker geworden.

Unterstützt durch Credit Suisse

Oktober 2020
02.
Fr
19H30
Tonhalle-Orchester Zürich, Frank Strobel Leitung, Sandra Studer Moderation
Januar 2021
22.
Fr
22H
Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director , Katia & Marielle Labèque Klavierduo – Im Fokus Poulenc, Mendelssohn Bartholdy

Rush Hour

Die Afterwork-Alternative in der Tonhalle Maag: Chefdirigent und Music Director Paavo Järvi präsentiert zur Rush Hour ein Meisterwerk der Musikgeschichte. Im Foyer jammen anschliessend unsere Musikerinnen und Musiker. Und die Bar hat das passende, kühle Getränk parat. Feierabend!

Oktober 2020
22.
Do
19H30
Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director , Maria João Pires Klavier Pärt, Chopin, Mozart
Mai 2021
20.
Do
18H30
Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director Mendelssohn Bartholdy

TOZzukunft

TOZzukunft-Event mit Chefdirigent und Music Director Paavo Järvi

• Magst du klassische Musik?
• Besuchst du gerne Konzerte?
• Machst du das lieber gemeinsam mit andern als allein?

Trifft das auf dich zu, dann solltest du Mitglied von TOZzukunft werden.

TOZzukunft ist der Club für junge Menschen von 18 bis 40 Jahren (Eintrittsalter nur bis 30), die sich für klassische Musik interessieren. Wir besuchen Konzerte des Tonhalle-Orchesters Zürich, veranstalten dazu passende Events, reden miteinander über Musik (und ganz viel anderes), bekommen Einblicke in den Orchesterbetrieb und lernen Musikerinnen und Musiker des Tonhalle-Orchesters Zürich oder auch einen Dirigenten oder Solisten persönlich kennen.

Als Mitglied von TOZzukunft erhältst du Karten für die Konzerte des Tonhalle-Orchesters Zürich für 20 Franken, darüber hinaus Freikarten für ausgewählte Konzerte. Der Mitgliederbeitrag beträgt 25 Franken pro Saison.

Die Infos zu allen Events findest du auf Facebook, in unserem Newsletter und neu – falls gewünscht – auch im WhatsApp-Ticker.

TOZzukunft-Event mit The King's Singers


Anmeldung
 

Mitglied werden
Mitgliedschaft verschenken

Freunde begeistern!
Du hast TOZzukunft einem Freund oder einer Freundin empfohlen? Das freut uns. Als kleines Dankeschön schenken wir euch bei einem unserer nächsten TOZzukunft-Events zwei Freikarten.

Und so geht’s: Dein Freund/Deine Freundin erwähnt dich bei der Neuanmeldung («TOZzukunft wurde mir empfohlen durch») und wir senden euch die Auswahlmöglichkeiten mit den nächsten Events zu. Auf einen unvergesslichen Abend!
 

WhatsApp-Ticker


Du willst keinen Event verpassen? Tickets für Konzerte des Tonhalle-Orchesters Zürich gewinnen? Dann melde dich bei unserem WhatsApp-Ticker an. Wir informieren dich regelmässig über unsere Events, spezielle Ticketaktionen für TOZzukunft-Mitglieder und andere Konzerthighlights. Du kannst dich auch ganz einfach über WhatsApp zu den Events anmelden.

So geht's:
Klicke einfach auf den WhatsApp-Button, schicke uns eine Nachricht mit deiner Mitgliedernummer und deinem Namen und schon bist du dabei.
Wichtig: Speichere unsere Telefonnummer bei dir auf dem Handy.
Innerhalb von 3 Werktagen erhältst du eine kurze Bestätigung.

Anmeldung

Hinweise

1. Der WhatsApp-Ticker ist kein Gruppenchat. Die anderen Mitglieder können deine Handynummer nicht sehen.
2. Wir verwenden deine Handynummer ausschliesslich für den WhatsApp-Ticker.
3. Du bekommst nicht mehr als zwei Nachrichten pro Woche. Wenn es dir zu viel wird, kannst du dich mit der Nachricht «Stop» ganz einfach jederzeit wieder abmelden.


Web-Login

Mit diesem Link kannst du dich in den Webshop einloggen und Billette kaufen.
Anleitung zum Web-Login


KONTAKT
Valérie Litz und Alexandra Lüthi
Fon +41 44 206 34 59

Vorstand TOZzukunft
v.l.n.r. Charles-Henri De Bruyne, Stefanie Lange, Morris Wolf (Präsident), Jorgos Boulamatsis, Brigitta Grimm (auf dem Bild fehlt Karla Lamesic)

 

Oktober 2020
25.
So
19H30
Minimalist Dream House Quartet, Katia Labèque Klavier , Marielle Labèque Klavier , David Chalmin Stimme, Gitarre, Elektronik , Bryce Dessner Gitarre Glass, Reich, Yorke, Chalmin, Dessner
Januar 2021
15.
Fr
19H30
Tonhalle-Orchester Zürich, Paavo Järvi Music Director , Klaidi Sahatçi Violine , Julia Becker Violine , Chen Reiss Sopran , Marie Henriette Reinhold Sopran , Patrick Grahl Tenor , Zürcher Sing-Akademie, Florian Helgath Einstudierung Pärt, Mendelssohn Bartholdy
April 2021
29.
Do
19H30
Tonhalle-Orchester Zürich, Jakub Hrůša Leitung, Josef Špaček Violine Dvořák, Suk
Mai 2021
17.
Mo
19H30
João Barradas Akkordeon Scarlatti, Robin, Bach, Piazzolla
Juni 2021
17.
Do
19H30
Tonhalle-Orchester Zürich, Herbert Blomstedt Leitung, Garrick Ohlsson Klavier Beethoven, Stenhammar

Klassische Konzerte – für nur 20 Franken

Konzerte des Tonhalle-Orchesters Zürich müssen nicht teuer sein: Wer unter 25 Jahre alt ist oder noch in Ausbildung oder Studium (und max. 35 Jahre alt), bekommt Konzertkarten für 20 Franken. Mehr dazu erfährst du unter Ermässigungen.

Schülermanager

Das Gefühl, ein selbstorganisiertes Konzert zu bestaunen, ist unbeschreiblich. Nachfolgend ein Erfahrungsbericht der Schülermanagerin Lovina Brändli. Sie war im Team für den Bereich Marketing und Kommunikation zuständig.

Von Grund auf planten und organisierten wir das Konzert des JSOZ am 5. März 2020 und erhielten dadurch einen spannenden Einblick in einen komplexen Kulturbetrieb und ins Management eines grossen klassischen Konzertes.

In unseren wöchentlichen Meetings herrschte eine entspannte Stimmung. Jeder erledigte zuverlässig seine Aufgaben in seinem Ressort. Am Schluss ging alles rasant schnell. Die Corona-Krise nahm ihren Lauf und wir bangten bis am Morgen unseres Konzerttages um unsere Arbeit. Erst um elf Uhr kam die Entwarnung: Das Konzert konnte durchgeführt werden. Jetzt war der Schlussspurt angesagt: Schokolade für die Musiker einkaufen, Präsentation einrichten, das Licht zum letzten Mal testen, die Moderation nochmals durchgehen, die Sandwiches bereit stellen, etc. Der Adrenalinpegel schoss in die Höhe. Um Punkt 19.30 Uhr ging‘s los! Alles verlief reibungslos und die Freude im Publikum, bei den Musikern und bei uns war riesig.

Wenn auch dich die Lust packt hinter die Kulissen eines Orchesters zu blicken, bewirb dich als Schülermanager 2020/2021.

nextstop:classic – dranbleiben

Conductors' Academy 2021
So 9. – Mi 12. Mai 2021

Konzertsaal Tonhalle Maag

nextstop:classic – die Alumni des Projektes Schülermanager aus Zürich und Bonn bringen junge Menschen und klassische Musik in besonderen Konzertformaten zusammen. Sie sind der festen Überzeugung, dass jeder Klassik lieben und in ein klassisches Konzert gehen kann.
Die Jugendlichen haben als Schülermanager wertvolle Erfahrungen in einem Kulturbetrieb gesammelt. Sie bekamen Einblicke in ungewöhnliche Arbeitsfelder, erlebten kulturpolitische Diskussionen und konnten ihre eigenen Ideen für Werbestrategien einbringen. Dieses Wissen und die Erfahrungen prägten den Start in ihre Studien- und Berufswelt und kommt bei allen Veranstaltungen von nextstop:classic zum Einsatz.
Den zeitlichen Rahmen bilden jeweils zwei Arbeitsphasen pro Jahr, die mit einem Konzert oder einem musikvermittlerischen Projekt in der Tonhalle Maag in Zürich oder beim Beethovenfest in Bonn endet. Die Alumni verpflichten sich für jeweils eine Phase.

Série jeunes
Mit Paavo Järvi und dem Tonhalle-Orchester Zürich nach Lugano
Schülermanager gesucht
Alle Konzerte bis Oktober 2020 und Januar bis Juli 2021 im Vorverkauf
Schutzkonzept
Konzertstreaming – emotional, wunderschön und ungewohnt
Beethoven-Zyklus I und II
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.