TOZfamilie

Staunende Augen und viel zu erzählen – das gibt es immer bei unseren Angeboten für Familien oder Kinder. Denn Musik ist etwas Grossartiges. Weil wir davon überzeugt sind, tun wir viel dafür, dass schon ganz junge Besucherinnen und Besucher sie erleben können. Kommen Sie mit uns auf Entdeckungsreisen in die faszinierende Welt der Musik! Alle Konzerte für Familien und Kinder finden jeweils an Sonntagen statt.

Illustration: Anna Sommer
Illustration: Anna Sommer
Weihnachtssingen (Illustration: Anna Sommer)

Familienkonzerte – Erlebnis für die ganze Familie

Die Familienkonzerte in der Tonhalle Maag verbinden Musik mit einer Geschichte oder einem Thema. Zwischen den Orchesterstücken, die meist das Tonhalle-Orchester Zürich, manchmal ein Jugendorchester spielt, wird erzählt. Die Kinder stellen Verbindungen her, gehen mit und können so richtig eintauchen in die Musik.

Familienkonzerte haben in Zürich übrigens eine sehr lange Tradition: Bereits 1928 wurden erstmals Konzerte für die ganze Familie angeboten. Inzwischen finden sie 5-mal pro Saison jeweils sonntags um 11.15 und 14.15 Uhr statt.

März 2018
18.
So
14H15
Yi-Chen Lin Leitung, Etienne Abelin Grundkonzept, Irena Müller-Brozovic Grundkonzept, Stephen Malinowski Konzeptmitarbeit, Lushen Wu Software Beethoven
April
08.
So
11H15
David Bruchez-Lalli Leitung, Peter Zimmermann Erzähler Hoffmann
08.
So
14H15
David Bruchez-Lalli Leitung, Peter Zimmermann Erzähler Hoffmann
Mai
27.
So
11H15
Esther Pitschen Amekhchoune Flöte, Isaac Duarte Oboe, Diego Baroni Klarinette, Martin Hösli Fagott, Karl Fässler Horn, Meret Hottinger Konzept und Schauspiel, Jeannot Hunziker Konzept und Schauspiel, Robert Walker Arrangement, Antje Brückner Licht Musik von Edvard Grieg
27.
So
14H15
Esther Pitschen Amekhchoune Flöte, Isaac Duarte Oboe, Diego Baroni Klarinette, Martin Hösli Fagott, Karl Fässler Horn, Meret Hottinger Konzept und Schauspiel, Jeannot Hunziker Konzept und Schauspiel, Robert Walker Arrangement, Antje Brückner Licht Musik von Edvard Grieg

Kammermusik für Kinder – Musikabenteuer im GZ

Der eifrige und immer hilfsbereite Hauswart Toni (gespielt von Rico Grandjean) möchte den Musikerinnen und Musikern des Tonhalle-Orchesters Zürich so gerne helfen. Aber dummerweise geht immer irgendetwas schief … Vielleicht wissen ja die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer weiter?

Die Kammermusik-Konzerte für Kinder finden in wechselnden Gemeinschaftszentren der Stadt Zürich statt. Beteiligt ist jeweils eine Instrumentengruppe des Orchesters – die Kinder erleben die Instrumente und Musiker ganz aus der Nähe und es gibt eine Menge zu entdecken.

«Kammermusik für Kinder» findet sonntags um 11.30 Uhr statt, vorher gibts jeweils ab 10 Uhr Brunch für alle.
Billette für diese Konzerte gibt es ausschliesslich im jeweiligen Gemeinschaftszentrum.

März 2018
11.
So
11H30
Heinz Saurer Trompete, Philippe Litzler Trompete, Jörg Hof Trompete, Herbert Kistler Trompete, Rico Grandjean Schauspieler, Benno Muheim Konzept und Regie, Anna Nauer Figurenbau und Ausstattung Eine heitere musikalische Geschichte
18.
So
11H30
Heinz Saurer Trompete, Philippe Litzler Trompete, Jörg Hof Trompete, Herbert Kistler Trompete, Rico Grandjean Schauspieler, Benno Muheim Konzept und Regie, Anna Nauer Figurenbau und Ausstattung Eine heitere musikalische Geschichte

Musikdetektive

Musikdetektive
Während die Eltern oder Grosseltern in der Johanneskirche Kammermusik um 5 geniessen, machen sich die Kinder zusammen mit «Hauptkommissarin» Sabine Appenzeller auf eine musikalische Spurensuche. Ermittelt wird im Foyer des benachbarten Kirchgemeindehauses. Je nach Verdacht und Tatbestand gehören auch Singen, Zeichnen oder Tanzen zu den musikdetektivischen Ermittlungsmethoden.

Eintritt für die Kinder der Konzertbesucher frei, Besammlung jeweils 16.45 Uhr.

Cool-tur

In Zusammenarbeit mit dem Verein Kulturvermittlung Zürich organisieren wir in den Herbstferien spannende mehrtägige Kurse für Kinder. Man muss nicht immer in die Ferne reisen, um Neues zu entdecken!

Informationen zur aktuellen Cool-tur finden Sie auf www.kulturvermittlung-zh.ch.

KinderKulturAkademie Zürich – KKAZ

Remix: ein Spiel mit Musik, Elektronik und kreativen Formen
für Jugendliche von 10–13 Jahre

Die Kinderkulturakademie Zürich KKAZ ist ein interdisziplinäres Kulturvermittlungsprojekt für Kinder und Jugendliche und findet an mehreren Nachmittagen in unterschiedlichen Zürcher Kulturinstitutionen statt. Die Kinder erhalten einen Blick hinter die Kulissen und experimentieren in den verschiedenen Kunstdisziplinen Musik, Theater, bildende Kunst oder Tanz und entwickeln dabei auch eigene Kunstwerke. Zum Abschluss des Semesterkurses bekommen die Kinder ein persönliches KKAZ-Diplom.

Herbstsemester 01.11. – 20.12.17
Wir spitzen unsere Ohren und begeben uns auf eine Entdeckungsreise durch die klassische und elektronische Musik. Mit geschickter Hand erstellen wir unser eigenes elektronisches Musikinstrument und remixen damit klassische Ohrwürmer. Profimusiker- und techniker helfen uns dabei.

Mi 01.11. Museum Haus Konstruktiv
Mi 08.11. Tonhalle-Orchester Zürich
Mi 15.11. Tonhalle-Orchester Zürich
Mi 22.11. Tonhalle-Orchester Zürich
Mi 29.11. Museum of Digital Art
Mi 06.12. Museum of Digital Art
Mi 13.12. Museum of Digital Art
Mi 20.12. Museum Haus Konstruktiv

Dauer: jeweils von 14–17 Uhr

Kontakt
Ladina Gerber, KKAZ-Leitung
MAIL
Fon 044 217 70 97

Aktuell
TOZintermezzo mit Michael Elsener
Unser Adventskalender auf Facebook
Führungen
Gutscheine
Tonhalle Maag
Maria João Pires und Bernard Hatink
Bratschen für's Publikumsorchester gesucht
TOZ unterwegs – begleiten Sie uns!
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.