August
Kosmos Kammermusik – Anne Sofie von Otter und Brooklyn Rider

Kosmos Kammermusik – Anne Sofie von Otter und Brooklyn Rider

Anne Sofie von Otter (Foto: Mats Bäcker)

Kosmos Kammermusik – Anne Sofie von Otter und Brooklyn Rider

Sun 10. Apr 2022 17.00 Kleine Tonhalle
Anne Sofie von Otter Mezzosopran
Brooklyn Rider Streichquartett
Johnny Gandelsman 1. Violine
Colin Jacobsen 1. Violine
Nicholas Cords Viola
Michael Nicolas Violoncello
Rufus Wainwright «Trois valses anglaises» – Schweizer Erstaufführung
Franz Schubert «Der Tod und das Mädchen» D 531
Streichquartett d-Moll D 810 «Der Tod und das Mädchen», 1. Satz
«Der Wegweiser» aus «Winterreise» D 911
Streichquartett d-Moll D 810 «Der Tod und das Mädchen», 2. Satz
«Die Nebensonnen» aus «Winterreise» D 911
Streichquartett d-Moll D 810 «Der Tod und das Mädchen», 3. Satz
«Einsamkeit» aus «Winterreise» D 911
Streichquartett d-Moll D 810 «Der Tod und das Mädchen» 4. Satz
Rufus Wainwright «Three Songs for Lulu»
Prices CHF 85 / 75 / 60 / 40 / 30
Programme Notes
Kosmos Kammermusik Anne Sofie von Otter und Brooklyn Rider
Video
Kosmos Kammermusik
Um die Grenzen der «klassischen» Musik schert sich das New Yorker Streichquartett Brooklyn Rider wenig. Mit Franz Schuberts düsterem Quartett «Der Tod und das Mädchen» steht zwar ein zentrales Werk des romantischen Repertoires im Zentrum ihres Programms. Doch dessen Partitur ergänzen sie zusammen mit der Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter um eine Gesangsstimme. Daneben stellen sie nicht minder düstere Lieder aus Schuberts «Winterreise» in einer neuen Bearbeitung für Quartett – und solche des kanadisch-amerikanischen Singer-Songwriters Rufus Wainwright. So ergibt sich ein Liedpanorama zu den Menschheitsthemen Liebe und Tod über eine Zeitspanne von zweihundert Jahren.